Non Habitual Tax Residents

Neue Steuervergünstigungen und eine neue Lebensqualität für Rentner im Ausland.

Nach dem Gesetz L. 4714/2020 des griechischen Staates wird für Rentner im Ausland, die ihren steuerlichen Wohnsitz für einen Zeitraum von 10 Jahren nach Griechenland verlegen, eine unabhängige jährliche Steuer von 7% erhoben.

Die neuen Bestimmungen ermöglichen es Personen, die Anspruch auf eine im Ausland entstehende Rente haben, einer alternativen Besteuerung ihres Einkommens ausländischer Herkunft zu unterliegen.

Die Personen, die der oben genannten alternativen Steuerregelung unterliegen möchten, müssen folgenden Kriterien erfüllen:

  1. in den letzten fünf (5) der sechs (6) Jahre vor der Übertragung des Steuerwohnsitzes nach Griechenland nicht in Griechenland steuerlich ansässig sein.
  2. seinen steuerlichen Wohnsitz von einem Staat zu übertragen, mit dem ein Abkommen über die administrative Zusammenarbeit im Steuerbereich mit Griechenland in Kraft ist.

 

 

Start typing and press Enter to search

This will close in 5 seconds

This will close in 5 seconds

This will close in 5 seconds

This will close in 5 seconds

This will close in 5 seconds

This will close in 5 seconds